Kategorie Archiv: Grand Voyager

Eine Reihe weiterer Reparaturen…

chrysler-world.com

In der letzten Zeit gab es so gut wie nichts zu berichten, der Voyager fährt einfach. Aber, nichts ändert sich so schnell wie die Lage 😉 . In den letzten zwei Wochen wurde eine neue Hecklappe verbaut. Jedoch vorher einer, nämlich meiner, Garagenlackierung unterzogen, da ich die Klappe nicht in meinem Farbton erhalten hatte.

Die ersten Bilder zeigen den inneren Teil der neu lackierten Heckklappe.



Heckklappen_Lackierung_Innen_01

Heckklappen_Lackierung_Innen_02



Die nächsten zeigen den äusseren Teil der neu lackierten Heckklappe.



Heckklappen_Lackierung_Oberer_Teil_01

Heckklappen_Lackierung_Oberer_Teil_02

Heckklappen_Lackierung_Unterer_Teil_01

Heckklappen_Lackierung_Unterer_Teil_02



Zum Schluss das Ergebnis.



Heckklappen_Lackierung_Finish_a



Heldenhafterweise ging auch noch die Scheibenwasserpumpe kaputt. Nach dem ersten Check, stellte ich fest, dass zwei Pumpen auf der rechten Seite (Beifahrerseite) im Radkasten verbaut sind. (siehe Bild 01). Eigentlich kein Thema, bei Rockauto bestellen und fertig. Sollte die Frage aufkommen, warum das Teil nicht bei der Werkstatt mit den drei roten Buschstaben oder sonst wo bestellt wurde? Ganz einfach, bei Rockauto mal 38€ bezahlt inklusive Porto. Beim freundlichen wäre es sicher teurer geworden und bei der Werkstatt mit den drei roten Buchstaben ist es gleich mal nicht mehr im Katalog… .



Waschwasserpumpe_01a



Nachdem das Teil da war, ist es jetzt verbaut, allerdings kam von Rockauto die Pumpe für die Scheinwerfer. Zurückschicken wollte ich nicht, also ganz fix den Anschluss für den Stecker an der Pumpe angepasst. Im letzten Bild sieht man den originalen Anschluss an der Pumpe. Man kann die Plaste, die an der neuen Pumpe dran ist mit dem Cuttermesser bearbeiten, dann passt der auch und sitzt.



Waschwasserpumpe_02a



Ganz zum Schluss noch, die Lackierung wurde mit der Spraydose gemacht 😛 . Nicht ganz so einfach wie mit Pistole, da der Sprühkopf sehr fein ist aber machbar.



Zündspule die Zwote

chrysler-world.com

Super Sache, im Juli 2016 die Zündspule das erste Mal im Urlaub gewechselt… , und diese Woche ist sie wieder hops gegangen, nach nicht mal drei Jahren 🙁 . Erst sprang er nicht an und dann kam auch schon die Motorkontrollleuchte. Mit meinem Bluetooth OBD2 Diagnosegerät die Standardfehler P0351 und P0352 ausgelesen. Die neue ist von NGK und kam um die 60€, im Gegensatz zu der aus dem Urlaub, 130€ und wahrscheinlich NoName (jedenfalls steht nichts drauf) aus der Werkstatt gekauft. Na mal sehen ob die Neue länger hält.

Bis das der TÜV uns scheidet…

chrysler-world.com

So oder so ähnlich heißt es ja. Jedoch nicht für mich und unserem Dicken, jedenfalls erstmal nicht für die nächsten zwei Jahre.

Was war bis heute durchzuführen?

In allererster Linie die Servopumpe, denn die hatte es komplett zerlegt. Irgendwann hat sie dann nur noch, irgendwo zwischen der Pumpe und dem Riemenrad, während der Lenkvorgänge ständig gesuppt.
Der Wechsel an sich war relativ einfach, es sind nur die vier Schrauben übers Riemenrad und hinten die Hydraulikleitung zu lösen. Sieht am Anfang schlimmer aus als es ist. Auch die Vorbereitungen dazu waren nicht schwer, einfach den Filter raus, ein paar Kabel zur Seite geschoben und los ging es. Es sollte zum Lösen darauf geachtet werden, das man eine kleine Ratsche mit der richtigen Nuss und ohne Verlängerung verwendet, ansonsten kann man es in Bezug auf den Platz vergessen.

Weitere Teile sind, einmal das Riemenrad, die Spannrolle und noch Öl aufgeschüttet. Das war es.

kleinere Reparaturen

chrysler-world.com

Moin,

lang lang ist’s her aber nun doch mal was neues.

Es mussten die Pendelstützen und die Lichtmaschine gewechselt werden.

1. die Pendelstützen hinten sind an sich kein Problem, wenn man auch gleich neue Schrauben zum wechseln hat. Hatte ich nicht und prompt war eine in der Pendelstütze festgegammelt. Also auf die Suche nach neuen Schrauben… . Im Netz nichts gefunden und damit dann zum „freundlichen“, satte 45€ hat er eingestrichen. Man kann das auch günstiger haben, wenn man nur die Schrauben ohne Mutter oder umgedreht nimmt, dann wird’s um die Hälfte billiger. Hier die Teilenummern, sollte jemand mal welche suchen. Schrauben: K060502338, Muttern: K060502337

2. die Lichtmaschine selbst war nicht defekt, lediglich die „Entkopplung-Rolle“ war dahin und hat sich lautstark geäußert. Wie stellt man das fest? Ganz einfach, wenn der Motor ausgeschaltet wird, läuft die Rolle noch kurz nach, in dem Fall aber geräuschvoll. Ok, neue Rolle gekauft und das passende Werkzeug dazu. Hätt ich mir sparen können, das Werkzeug war i.O. aber die Rolle wollte sich absolut nicht zum Ausbau überreden lassen, so fest war sie.
Also habe ich den ganzen Mist wieder zusammengebaut und hab ne neue Lichtmaschine gekauft.

Dafür dass ich das Ganze schonmal auseinander hatte, ging es beim zweiten Mal relativ flott von der Hand.

Folgendes Bild zeigt, wie ich meinen Keilriemen entspannt habe um ihn abzunehmen, das mal so als Idee nebenbei. Also, man kann Kabelbinder wirklich für fast alles nehmen 😉 .

KRiemen_entspannen

und hier noch die originalen Schrauben…

Pendelstütze_Schrauben

Keilrippenriemen… .

Keilrippenriemen,

auch mit kurzen Texten kann man Seiten füllen… .
Hab am Freitag nen Keilriemen, mit Daten vom Fahrzeug, bei Bosch bestellt und auch am selben Tag geliefert bekommen. Doch heute am „Einbautag“ schreiend festgestellt, das er zu lang ist. In meinen 3.3l RG kommt ein 6PK2090 rein und kein 6PK24XX. Also manchmal frag ich mich, was bei den Herstellern von Ersatzteilen los ist!? Nun steht das gute Stück auseinander genommen in der Garage bis zum Einbau des richtigen Ersatzteils, also am nächsten Wochenende 🙁 .